Sie sind hier:   Startseite > Auffangstation > Mauersegler Webcam

Mauersegler Webcam

  • auf dieser Webcam sehen Sie das Innere eines Mauersegler Nistkastens hier in Plauen. Es ist ein Dreiernistkasten und er befindet sich auf der Fensterbank eines Plauener Wohnhauses. 2012 haben sich hier erstmals  Mauersegler angesiedelt. Mittlerweile sind alle Nistkammern des Kastens belegt und auch 2019 hoffen wir auf die Rückkehr der angestammten Brutpaare aus dem Süden.
  • Mauersegler (apus apus) sind Zugvögel und kommen Ende April zu uns nach Mitteleuropa um zu brüten. Sie benutzen ihre angestammten Nisthöhlen. Als ursprüngliche Felsenbrüter nutzen sie heutzutage meist Mauernischen zwischen Dachrinne und Mauersims, oder künstliche Nisthilfen wie diesen Kasten auf der Fensterbank eines Wohnhauses. Wenn wir Glück haben, kommt das Paar auch 2019 zurück und wir können von Mai - August die Brut und Aufzucht der Jungen beobachten.
  • 2018 wurden in dieser Kammer 3 Jungtiere aufgezogen und sind erfolgreich ausgeflogen.

Webcam Saison 2019:

  • Dieses Jahr kamen, im Abstand von 2 Tagen, die Mauersegler eine Woche später (6.-12.5.) aus dem Süden zurück. Vermutlich wegen des nasskalten Wetters hier bei uns. Dies ist ein angestammtes Paar, das seit 3 Jahren hier erfolgreich brütet.
  • Am 17.5. lag das erste Ei in der Nistmulde. 2 Tage später, das Zweite. Nun hoffe ich, dass noch ein Drittes dazu kommt.
  • 2.6.2019 das Gelege ist komplett. Ein drittes Ei liegt in der Nistmulde. Die Brut beginnt. Die Hitze in der Kammer macht den Altvögeln schon zu schaffen. In ca. 30 Tagen werden die Jungen schlüpfen.
  • 17.6.2019 Im Kasten hat sich die Kamerahalterung, vermutlich durch die Hitze) gelöst. Ein kurzer Eingriff hat sie wieder gerichtet. Hoffentlich hält sie bis zum Schlupf!
  • 30.6.2019 Bei der heutigen Inspektion des Kastens musste ich leider feststellen, dass alle drei geschlüpften Jungtiere wohlgenährt aber tot in der Kammer liegen. Trotz, dass der Kasten ab Mittag im Schatten steht, hat vermutlich die Hitze die Jungtiere getötet. Die Mauersegler vertragen naturgemäß viel Hitze. Aber wenn diese Tiere in unseren Breiten schon vor der Hitze kapitulieren müssen, wie wird wohl unsere Zukunft aussehen? Die Maueseglersaison 2019 ist leider schon im Juni vorbei. Es wird auch kein Nachgelege geben.
  • 8.7.2019 Unglaublich, aber wahr! "Unsere" Mauersegler beginnen ein Zweitgelege! Viel Glück im zweiten Anlauf! 
  • 31.7.2019 Leider hat der Kleber mit dem die Kamera im Kasten befestigt war, erstmalig nach all den Jahren, die diesjährige Hitze nicht überstanden und die Kamera ist "abgerutscht" und hat die Nistmulde nicht mehr im Fokus gehabt. Auch aus Angst das nachbrütende Paar zu stören, haben wir erstmal nicht eingegriffen. Jetzt die nächste Enttäuschung. Die Jungen hätten längst geschlüpft sein müssen. Noch liegen die Eier im Nest und wurden bis gestern bebrütet. Bei einer heutigen manuellen Kontrolle war kein Altvogel mehr anwesend und beide Eier liegen im Nest. Scheinbar sind sie nicht befruchtet. Somit wird die Brutsaison 2019, trotz großer Anstrengungen der Tiere, ohne Nachwuchs bleiben. Hier in Plauen ziehen die Mauersegler bereits ab dem 4. August ab. Auch dieses Paar wird wohl dabei sein. So bleibt uns nur auf eine gesunde Rückkunft 2020 zu Hoffen. Auf das die nächste Saison erfolgreicher verläuft.

3 tote junge Mauersegler in der Nistkammer


Webcambild


Leider setzt den Kameras in den Kästen die Hitze ziemlich zu, sodass es passieren kann das die Kamera keine Bilder liefert. Wir bitten um Verständnis! Wir arbeiten an einer (für die Kameras) kühleren Lösung.

Letzte Bearbeitung: 31.07.2019, 20:09
« vorige Seite Seitenanfang

Falknerei Herrmann
Pfaffengutstrasse 8
D-08525 Plauen
Email: Kontakt


TelefonhörerTelefonisch erreichen Sie uns wochentags von:

  • 08:00 Uhr - 10:00 Uhr 
  • 17:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zur Annahme verletzter Greifvögel oder Eulen sprechen Sie außerhalb dieser Zeiten bitte auf die Mailbox! Wir rufen zurück!

BeiWetter extremen Wetterlagen wie starkem Sturm, Dauerregen und Gewitter kann, mit Rücksicht auf Tiere und Besucher, keine Flugvorführung stattfinden. Bereits gekaufte Tickets behalten  ihre Gültigkeit. Aktuelles Wetter in Plauen.


HundeverbotHunde, egal welcher Rasse oder Größe, ob niedlich oder Jagdhund, sind in der Falknerei nicht erlaubt.  Unsere Tiere könnten Ihren Hund als mögliche Beute ansehen oder umgekehrt.

Wir haben Winterpause!

Wenn das Wetter mitspielt, beginnt die Saison 2020 am Mittwoch, den 01.04.2020 mit einigen Neuerungen.


Neuer Eingang und Adresse ab der Saison 2020:

  • Reißiger Gewerbering 25, 08525 Plauen,

Bus- und PKW-Parkplätze stehen genau neben dem Eingang zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


 

| Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben